Muss Zahnzusatzversicherung bei Auslandszahnersatz (EU) zahlen?

5 Antworten

Hast Du den Heil & Kostenplan vorher nicht bei deiner Versicherung eingereicht und dabei nachgefragt ob die die Leistungen auch in Ungarn übernehmen?

http://www.test-zahnzusatzversicherung.de/ hat mir geraten dringend die Kostenübernahme bei Behandlungen im Ausland zu klären.

Das hat mir sehr geholfen und ich bin dabei sehr gut gefahren.

ob sie zahlen muss, das ist kein per Gesetz vereinbartes Muss, sondern steht in deinen Vertragsbedingungen. Nur wenn dort diese Leistung mit angegeben ist, wird bezahlt. Ist es nicht mit angegeben, dann wird nicht gezahlt.

Schau in Deine Versicherungsbedingungen. Da steht das drin und was nicht drin steht, das gilt auch nicht.

Finanzierung von Zahnersatz bei geringem ALG1 Bezug

Hallo, ich werde demnächst arbeitslos. Habe für 7 Monate Anspruch auf ALG1 (ca.200Euro/Monat) möchte mich gleichzeitig mit dem Existenzgründungszuschuss selbstständig machen in der Kindertagespflege. Heute ist mir der "oberirdische"Teil eines Backenzahnes mit Füllung komplett abgebrochen. Ein Schneidezahn ist nur Provisorium. Da ich eine starke Nickelallergie habe, sollte ich keine Amalganfüllungen mehr bekommen. Frage, die Kosten für den Zahnersatz kann ich nicht tragen, beteiligt sich die Arbeitsagentur daran? Lt. Heil und Kostenplan 2500 Euro. Wäre nur ca. 4 Wochen arbeitslos Sollte ich evtl. 2 Wochen länger arbeitslos sein um eine Kostenbeteiligung zu erhalten? Habe wirklich keine Ahnung von ALG 1. Oder selbst zahlen und als Betriebskosten/Sonderausgaben geltend machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?