Muss Vollkaskoversicherung zahlen, wenn Unfall durch Glatteis und 1,1 Promille Alkohol?

1 Antwort

Nein, denn die Versicherung kann mit Recht ins Feld führen, das ein nicht alkoholisierter Fahrer erstmal die Situation besser eingeschätzt hätte und langsamer gefahren wäre und ausserdem dann vermutlich auch besser reagiert hätte.

Wenn er noch mehr Geld in den Sand setzen will, sollte er gegen die Versicherung klagen. Ich wette 10 : 1 er vergeigt. Mit Recht.

Was möchtest Du wissen?