Muss Telefondienstleister auf das Widerrufsrecht schriftlich hinweisen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, die müssen Ihr den Vertrag/die Vertragsbestätigung zusenden, den Sie muss ja wissen, was sie abgeshlossen haben soll.

Ebenso wegen des Widerrufrechts, denn das kann sich ja am Telefon keiner merken, welche Adresse die haben, ausserdem wird das nie gesagt. man sollte denen telefonisch einen Prozess androhen.

richtig,denn wenn sie nichts unterschrieben hatt können sie nichts machen.kopf hoch. nicht untergriegen lassen, hab es auch durch und hab mit anwalt gedroht.jetzt hab ich ruhe und gewonnen.

Was möchtest Du wissen?