Muss schon der Anruf bei Anwalt gezahlt werden?

1 Antwort

Kann er. Telefonische Beratung, wenn es zielgrichtet war. Es gibt ja Dinge die so erledigt werden können und auch ihr Geld Wert sind.

Geben Banken und Sparkassen Auskunft an Erben?

Hallo, wer weiss vielleicht Bescheid ob Banken und Sparkasse Auskunft der bestandenen Konten des Verstorbenen an Erben geben. Der Testtamentsvollstrecker hat die Konten nicht offengelegt,was seine Pflicht wäre. Da ich ein Erbe von einer Erbengemeinschaft bin weiss ich nun nicht , um wieviele Konten es sich handelt , die Bank ist aber bekannt, wo dies verankert war. Da die Erbengemeinschaft etwas verstrickt ist,denn zwei Erben sind Kinder des Testtamentsvollstreckers und somit Fein raus. Der Testtamentsvollstrecker hat sich alles auf sich auszahlen lassen und verheimlicht die Summen bzw. um was es genau alles geht. Ein Anwalt wäre zu teuer,da es sich nicht um enorme Summen handeln tut, man freut sich ja auch schon über kleine Beträge die auch für einem zugedacht waren. Bekommt man da Auskunft bei der Bank oder vielleicht Finanzamt,wer kann helfen. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar, vielleicht hatte mal jemand einen ähnlichen Fall. Kann man gegen solcher Person dann auch Anzeige erststatten, wegen Unterschlagung falls man irgendwo Auskunft erhalten würde.

...zur Frage

Job Center zahlt Miete falsch und will nun alles zurück.

Hallo ich habe folgendes Problem. Ich habe eine neue Wohnung bezogen und dem Job Center den Mietvertrag etc. alles vorgelegt. Wohnung wurde genehmigt ebenso die Miete. Nun zum Problem:

Nach ca. 1 1/2 Monaten ruft mich mein Vermieter an und fragt mich warum noch keine Miete bezahlt wurde. Ich antwortete dass ich das so schnell wie möglich mit dem Job Center klären würde. Nach einem ausführlichen Gespräch mit der Sachbearbeiterin Frau XY hat sich herausgestellt dass die Miete an meinen Ex-Vermieter überwiesen wurde. Das Job Center XY hat die Schuld auf sich genommen und mir gesagt dass ich das Geld von meinem Ex-Vermieter wiederholen soll. Nach einem Treffen mit Ihm teilte er mir mit, dass er das Geld nicht zurückzahlen wird.

Als ich dann 3 Tage später mit meiner Sachbearbeiterin Frau XY sprach sagte sie mir das ich nun 1. Die vom Amt falsch gezahlte Miete SELBER an das Amt zurückzahlen muss 2. Das ich die übrigen knapp 600 Euro an den Vermieter auch SELBER zahlen muss. Obwohl das Job Center bei einem Telefon Gespräch mir sagte es sei Ihre Schuld.

Was kann ich nun machen? Auf jeden Fall Wiederspruch einlegen und Anwalt nehmen? Bitte um dringende Hilfe da hier wohl ein paar Sachen mal überhaupt nicht sein können. Mit frendlichen Grüßen xxx

...zur Frage

Wie lange darf sich die Kindergeldkasse/Kindergeldzuschlag Zeit lassen mit der Bearbeitung?

Ich habe im Juni letzten Jahres Kindergeldzuschlag beantragt. Im Herbst konnte man mir auf Nachfrage nicht Antworten, dann wurden noch mal Unterlagen angefordert. Im Januar konnte man sich weder an die Unterlagen noch an unser Telefonat erinnern. Ende Januar erklaerte man uns das die Kindergeldkasse 10 Tage Zeit hat auf einen Anruf zu reagieren, jeder Anruf landet naemlich bei einem Callcenter. Dann war meine Geduld zu Ende, wir haben 5 Kinder und leben 6 Euro ueber Hartz4. Ich habe eine Mail aufgesetzt und ihnen unsere Situation geschildert und ihnen erklaert das es auch Menschen mit wesentlich weniger Geduld gibt, diese Verklagen ihre Kasse dann. Am naechsten Morgen ruft mich ein Mitarbeiter an und fragt mich ca. 15 Fragen die wir schon im Antrag beantwortet hatten, letzendlich habe ich ihm immer wieder geantwortet: Das steht doch schon in unserem Antrag!!! Hier also meine Frage: Wie lange duerfen sie sich Rechtlich damit Zeit lassen den Antrag zu bearbeiten? Was kann man sonst noch tun? Ich bekomme weder eine Durchwahl zu einem Mitarbeiter der Kasse noch gibt es eine Offizelle Nummer zur Familienkasse, alles laeuft ueber ein Callcenter, was tun? Wer hat noch eine Idee. Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Zugewinnausgleich: Wie können Schenkungen der Eltern bei der Vermögensauskunft zum Zugewinn belegt werden?

In diesem Fall, geht es um ein seit 2010 getrennt lebendes und seit Anfang 2016 geschiedenes Paar. Während der Ehe wurde auf dem vorzeitig geerbten Grundstück der Frau ein Zweifamilienhaus gebaut, welches auch allein auf ihren Namen im Grundbuch steht (zumindest noch Ende 2015). Nun geht es um den Zugewinnausgleich. Sie ließ durch ihren Anwalt, nach mehrmaliger Aufforderung zur Vermögensauskunft, verlauten, dass ein Zugewinn nicht bestehe, aufgrund immenser Schenkungen ihrer Eltern, die jedoch nie stattgefunden haben.
Diese Auskunft enthielt keine genauen Angaben und schon gar keine Belege, weshalb nun eine Auskunft übers Gericht eingefordert wurde. Welche Möglichkeiten gibt es solche Schenkungen zu belegen? Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Wer zahlt die Anwaltsrechnung?

Meine Ex-Freundin ging zum Anwalt und zeigte mich an , dass ich sie die Treppe hinuntergestoßen hätte ( dass aber durch mehrere Zeugen wo sie selber zugab, ohne Fremdeinwirkung ins stolpern kam und sich am Kopf verletzte). Ihr Anwalt drohte mir mit Schadensersatzansprüche und und und. Daraufhin nahm ich mir auch einen Anwalt und schilderte den Fall der Gegenseite und lies ihrem Anwalt mitteilen dass ich von ihr nichts mehr wissen wolle und dass sie ihre restlichen Sachen auch noch abholen sollte (1 Garage voller Kleidung , private Papiere und und und ...) Dieser zog dann alles zurück und meinte aber dass sie alles schon abgeholt hätte beim auszug ( bis auf die volle Garage und den Keller). Meine Frage: Ihre Sachen habe ich schon entsorgt auf eigene Rechnung ( so lt. ihren Anwaltes OK). Muß ich jetzt meinen Anwalt selber zahlen oder muß sie dass, da sie ja alles zurüchgezogen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?