Muss Reparaturweg des Gutachters beachtet werden?

1 Antwort

Der vorgeschlagene Weg vom Gutachter ist nicht zu beachten. Denn du kannst ja auch nur auf Gutachtenbasis abrechnen, brauchst also das Auto überhaupt nicht reparieren zu lassen. Selbst dann erhältst du die Entschädigung.

KFZ Versicherung für Verein

Heute möchte ich mal eine Frage stellen zur KFZ Versicherung. Mir wurde von einen Verein eine Einstellung zugesichert. Der Verein hat eine KFZ Versicherung auf meinen Namen abgeschlossen. Ich habe aber keinen Vertrag für die KFZ Versicherung unterschrieben und auch nicht bekommen, so das mir auch der Vertrag nicht bekannt ist. Der Verein machte mir jetzt die Mitteilung das es nicht zu der Einstellung kommt aus Finanzielen Gründen da Mitglieder den Verein verlassen haben und sich auch Sponsoren zurückgezogen haben. Ich habe mehrfach per Mail und Fax die Versicherung angeschrieben aber es kommt keine Rückantwort von der Versicherung. Bei den Mitteilungen habe ich auch die Mitteilung gemacht das ich von der Haftung mit sofortiger Wirkung zurücktrette da ich keinen Vertrag mit der Versicherung habe & der Verein alleiniger Halter und Versicherunsnehmer ist. Wer Haftet wenn es zu einen Schaden bei den Auto kommt ?

...zur Frage

Unfall durch Ausweichen - ist Halterin einer Hauskatze für Schaden verantwortlich?

Ein Autofahrer hätte eine Katze glatt überfahren, hätte er nicht noch im letzten Moment etwas nach rechts gezogen, so dass er mit der vorderen linken Radseite gerade noch an der Katze vorbeifuhr. Dafür jedoch streifte er mit seiner rechten Seite ein parkendes Auto und beschädigte dieses auch nicht unerheblich auf der linken Seite. Muss die Halterin der Hauskatze für den Schaden an den beiden Pkws aufkommen?

...zur Frage

Haftet getrenntlebende Frau auf Schadensersatz gegenüber Mann bei selbst verschuldetem Unfall?

Ein Ehemann lebt von seiner Ehefrau getrennt. Er überlässt ihr aber gelegentlich und gutmütigerweise seinen Pkw. Mit ihm hat sie aber jetzt einen Verkehrsunfall allein verschuldet. Der eigene Pkw erlitt Totalschaden. An dem gegnerischen Fahrzeug entstand ein Schaden von 10000 Euro. Der Mann hat eine Vollkaskoversicherung, aber auch einen Selbstbehalt und schuldet der Frau lt. dem gemeinsamen notariellen Ehevertrag, darin sie den Güterstand der Zugewinngemeinschaft beendeten, noch eine Zugewinnausgleichszahlung von über 10.000 Euro. Hat der Mann einen Ausgleichsanspruch gegen die Frau wegen der Zahlung des Selbstbehalts und der Höherstufung in der Vollkasko- und Haftpflichtversicherung und kann er demzufolge den Ausgleichsanspruch der Frau entsprechend kürzen?

...zur Frage

Darf ich Beauftragung von SV Gutachten von der Gegenseite ablehen?

Ein SV Büro hat angerufen, damit es den Schaden feststellen kann.

Ich habe aber um ein solches Gutachten nicht gebeten. Dieses ging vielmehr von der gegnerischen Versicherung aus.

Ich möchte aber als Geschädigter den Gutachter selbst auswählen dürfen und bin mit dem Gutachter der Gegenseite nicht einverstanden.

Darf ich ihn ablehnen?

...zur Frage

Regulierungsstelle in Deutschland für unfallgeschädigten Deutschen im Ausland?

Bei einem Verkehrsunfallschaden in Kroatien ist der Unfallverursacher aus Italien und der Geschädigte ein Deutscher. Gibt es hier in Deutschland eine Stelle, wo der geschädigte Deutsche seine Schadensersatzansprüche anmelden kann?

...zur Frage

Taxikosten für Beifahrerin als Schadensersatz zu erstatten?

Eine Beifahrerin ist bei einem Verkehrsunfall nicht verletzt worden. Lediglich das Auto der Fahrerin ist geschädigt worden und musste abgeschleppt werden. Die Beifahrerin konnte die Fahrt aber nicht, wie sie und die Fahrerin ursprünglich geplant hatten, fortsetzen und musste daher auf ein Taxi ausweichen, um rechtzeitig einen wichtigen Termin am anderen Ende der Stadt wahrnehmen zu können. Können diese Taxikosten daher ebenfalls von der Versicherung des Unfallverursachers verlangt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?