Muss meine Bank mir Zinsänderungen persönlich mitteilen?

0 Antworten

Ist es bei jeder Bausparkasse so, dass man sich persönlich den Zweitauszug abholen muss?

Ist es bei jeder Bausparkasse so, wie bei der LBS,dass man sich persönlich den Zweitauszug abholen muss (anstatt sie den einem zuschicken)? Und dann auch noch 5,- Euro dafür bezahlen muss? Als, als ich das heute gehört habe, fand ich das schon ein bisschen unverschämt...

...zur Frage

Kann keine Nachweise für Finanzamt erbringen

Hallo!

Ich habe vor ein paar Monaten die EKS mit dem WISO-Programm gemacht. Nun fordert das Finanzamt Nachweise für die Berufshaftpflicht- u. Unfall- versicherung. Ich kann nur jetzt nichts mehr darüber finden, geschweige dass ich das über das Programm selber nachvollziehen kann, wie und ob ich da die Angaben gemacht habe, da ich es unsinnigerweise gelöscht habe.

Nach dem ganzen Suchen zuhause in den Unterlagen habe ich nichts gefunden, und mir wird auch schon ganz übel davon.

Meine Frage lautet: Reicht es aus dem Finanzamt mitzuteilen, dass man hier keine Nachweise darüber erbringen kann, und man bekommt in diesem Punkt keine Erstattung, oder bekomme ich jetzt eine Anzeige?

Was tun?

...zur Frage

Was verdienen Hausärzte und Internisten am Kassen-Patienten?

Als KassenPatient interessiert , was Kassenärzte für ihre Leistungen erhalten, pro Patient pro Quartal, für Vorsorgeuntersuchungen, andere Untersuchungen, Rezepte, Überweisungen, sowie auch was Internisten und Endokrinologen für ihre Leistungen von der KK erhalten. Gibt es darüber Infos im Internet oder kann man das bei seiner KK selber erfragen?

...zur Frage

Wieso muss man sich dinglich und persönlich in Grundschuldbestellungsurkunde unterwerfen?

Warum muss man auch persönlich der Zwangsvollstreckung unterwerfen, wenn das Haus z.B. nur mit 50% des Kaufpreise finanziert wird? Da müsste doch die "dingliche" Zwangsvollstreckung ausreichen! Warum wird das verlangt?

...zur Frage

Auto auf Parkplatz bei einer Gaststätte durch umgefallenen "Baum im Kübel" beschädigt, wer haftet?

Hallo :-)

Ich wohne zur Miete im Haus hinter einer Gaststätte und habe mein Sommerauto vor dem Tor zur Einfahrt auf dem Parkplatz einer Gaststätte geparkt, das mache ich seit dem Einzug so vor ein paar Jahren und war bis jetzt auch kein Problem. Nun ist es so dass ein Baum in so einem Blumenkübel von der Terrasse umgekippt und auf die Motorhaube gefallen ist.

War Vormittags leider nicht zu Hause als es passiert ist, war heute aber auch nicht sonderlich windig. Die Gaststätte gehört meiner Vermieterin und hat den Gasthof verpachtet und kümmert sich nur um die Zimmerreservierungen. Wer haftet für den Schaden? Bevor ich mit ihr darüber rede möchte ich gerne wissen wie das aussieht da wir im Moment ein angespanntes Verhältnis wegen der Kündigung der Wohnung haben.

Ich hoffe das ich nicht selber darauf sitzen bleibe, hab leider keine Kaskoversicherung:-( Hoffe ich hab es verständlich geschrieben :-)

Vielen Dank schon mal im Voraus!

...zur Frage

Reicht es, wenn man ein Girokonto schriftlich kündigt oder muss man persönlich erscheinen?

Reicht es, wenn man ein Girokonto schriftlich kündigt oder muss man bei der Bank persönlich erscheinen?

Wie ist die Handhabung in Österreich und in der Schweiz? Weiß das jemand?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?