MUSS mein Ex-Freund für gemeinsamen Sohn Unterhalt zahlen?

4 Antworten

Hallo, wenn dein Ex-Freund als Kindesvater bei der Geburt des Kindes angegeben und die Vaterschaft von Ihm auch bestätigt wurde, ist damit die rechtliche Vaterschaft seinerseits anerkannt. Denn rein rechtlich gilt Folgendes >>

"Die Vaterschaft – und somit auch die Verwandtschaft des Vaters mit dem Kind – muss ausdrücklich festgestellt werden. Andernfalls ist das Kind vaterlos."

Der Vater ist dem Kind gegenüber grundsätzlich Unterhaltspflichtig. Die Höhe richtet sich nach der Düsseldorfer Tabelle und den Einkünften des Vaters. Weitere Informationen findest Du hier >>   https://www.smartlaw.de/rechtstipps/familie-vorsorge/nicht-eheliche-kinder-vaterschaft-sorgerecht-unterhalt

Ist die Ex-Frau verpflichtet Kind in den Kindergarten zu schicken, damit er Unterhalt spart?

Wie ist das eigentlich, ist die Ex-Frau überhaupt verpflichtet das Kind (bei meinem Gast ist der Sohn gerade 3 Jahre) in den Kindergarten zu geben, damit sie arbeiten kann und er sich Unterhalt sparen kann?

...zur Frage

Sohn verklagt Vater wegen Sparbuch

Die Ex meines Freundes hat wohl vor 9 Jahren 6 Wochen nachdem die Oma ein Sparbuch für den Jungen eingerichtet hat, entgegengenommen und das meiste Geld abgehoben. Mein Freund kann sich nicht erinnern und weiß nicht, wo das Geld geblieben ist. Der sohn ist jetzt mit knapp 21 Jahren zu seiner Mutter gezogen, zuvor war mein Freund vier Jahre mit ihm alleine. Jetzt hat er ihn kürzlich auf Unterhalt verklagt und nur einen Bruchteil der Forderung zugesprochen bekommen. Aktuell droht er nun mit Klage auf Zurückzahlung der Spareinlage mit Zinsen. Macht laut Junge 2500,-€ . Die Oma sagt, das waren 1000,-€ und das Sparbuch hätte sie der Mutter damals gegeben. Und nun? Kann er meinen Freund auf Zahlung verklagen und gewinnen?

...zur Frage

Unterhalt von der Mutter?

Ich bin geschieden. Meine Ex-Frau und ich haben wieder geheiratet. Mein Sohn aus erster Ehe lebt bei mir, meine Tochter bei der Mutter. Nach acht Jahren fühlt sich meine Tochter dort nicht mehr wohl (der Mann hat psychische Probleme). Mein Sohn will jetzt Studieren. Da meine Ex-Frau nicht arbeitet, bleibt ein Unterhalt von Ihr aus. Da ihr Mann aber sehr gut verdient, würde mich interessieren, ob Ihr nicht ein Haushälteringehalt zusteht und Sie davon Unterhalt bezahlen muss.

...zur Frage

Ist eine Rückforderung von Unterhalt möglich?

Ich habe einen geschiedenen Bruder, der bisher immer regelmäßig Unterhalt für Frau und Kind gezahlt hat. Nun haben wir zufällig herausgefunden, dass seine Ex bereits seit einiger Zeit mit einem anderen Mann zusammen wohnt. Ist mein Bruder da nicht von Unterhaltszahlungen für seine Ex befreit? Ich meine, er muss für sein Kind den Kindesunterhalt weiter zahlen, aber den Ehegattenunterhalt für seine Ex doch nicht, mehr oder? Kann er den Unterhalt der letzten Wochen nicht zurück fordern? Natürlich müssten wir noch herausfinden, seit wann sie genau mit dem anderen zusammen lebt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?