Muss mein Dach regelmäßig untersucht werden damit die Gebäudeversicherung zahlt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt erst mal keine Grund, das Dach regelmäßig überprüfen zu lassen. Offensichtliche Schäden siehst Du ja, kannst sie also rechtzeitig beseitigen lassen. Nicht sichtbare Schäden werden von der Versicherung auf eigenverschulden hin überprüft. Wenn nichts nachgewiesen werden kann, wird auch gezahlt.

Wenn keine ganz offensichtlichen Mängel bestehen, dann muss man das Dach nicht präventiv untersuchen lassen um auf den Schutz der Versicherung zählen zu können. Dazu gibt es auch ein Urteil vom Oberlandesgericht Koblenz (Az. 10 U 1018/08)

Ist das Dach bei Antragsstellung in Ordnung und treten keine offensichtlichen Schäden auf, musst Du das Dach nicht regelmäßig begutachten. Du bist ja in der Hinsicht auch i.d.R. ein Laie. Bei offensichtlichen Schäden musst Du aktiv werden (fehlende oder defekte Dachpfannen, Du entdeckst einen schwerwiegenden Schaden im Dachstuhl). Ansonsten siehe @amadeusmozart, DH

Was möchtest Du wissen?