Muß mein Arbeitgeber eine Gehaltspfändung beachten oder nur mit Zustimmung von mir?

1 Antwort

Der Arbeitgeber muss reagieren. Er bekommt eine sogenannte Drittschuldnererklärung.

Wie geht man bei geplanten Umbaumaßnahmen vor, zuerst Kostenvoranschlag o. zuerst Bankgespräch?

Wenn eine Immobiliensanierung ansteht, wie geht man da am besten vor? Zuerst Kostenvoranschläge einholen und dann ab zur Bank oder zuerst Finanzierung klären und dann Handwerker aufsuchen ? Für bestimmte Arbeiten gibts doch auch Förderprogramme er KfW -sollte man sich diese vor Banktermin genau ansehen oder bietet die Bank das automatisch mit an?

...zur Frage

Arbeitgeber bezahlt mir Lehrgang - muss ich da was beachten?

Muß ich etwas beachten, wenn mir der Arbeitgeber einen Lehrgang bezahlt, der mir einen Abschluß (extern) bringt?

...zur Frage

Wieviel darf bei einer Lohn/Gehaltspfändung gepfändet werden?

Unser Bankkredit und unser Konto/Dispo wird zum 4.1.11 gekündigt. Wir haben aber bereits zwei Einzelkonten bei einer anderen Bank. Ich bekomme 1209 € Rente und mein Mann 803 € Arbeitslosengeld. Wird jetzt unser ganzes Geld bei einer Lohn/bzw. Gehaltspfändung gepfändet? Können die neuen Konten komplett gepfändet werden?

...zur Frage

Wie einfach kann man als Gläubiger vom Arbeitgeber Infos einholen?

Wenn man als Vermieter nachweislich keine Miete erhält (Anwaltskorrespondenz) hat man dann die Möglichkeit, den Arbeitgeber anzusprechen darauf, auch zu erfahren, ob der Mieter da noch arbeitet, wieviel er verdient +ob Gehaltsabtretungen passieren?

...zur Frage

, Muss ich meinem arbeitgeber sagen das ich eine Eidesstaatliche versicherung habe???

Hallo,

Wie die überschrift schon fragt, Muss ich meinem arbeitgeber sagen das ich eine Eidesstaatliche versicherung habe??? Und wenn ja muss ich dann auf solche anfragen reagieren? ,,Das bedeutet ja aber für uns, dass eine Lohnpfändung in gewisser Höhe vorliegt, bzw wir Ihrem Insolvenzverwalter Info über Ihr Einkommen erteilen müssen. Haben Sie Unterlagen über die eidesstattliche Versicherung, die Sie uns bereits vorlegen können?,,

Ich habe keine lohnpfändung und auch keine unterlagen darüber. Ich habe nur etwas unterschrieben und damit wars erledigt. Lg.

...zur Frage

Ist eine Weiterbildung auch ohne Zustimmung des Arbeitgeber möglich?

Ist eine Weiterbildung auch ohne Zustimmung des Arbeitgeber möglich ohne dass man seinen Arbeitsplatz verliert? Gibt es für Arbeitnehmer das Recht, sich weiter- oder fortbilden zu lassen? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?