Muss man volljährige Kinder noch versorgen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, ich hatte,( habe) ähnliches Problem und weiss das Du das nicht musst...Bei Kindern unter 18 ja aber über 18 nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis auf wenige Ausnahmen wirst Du sie versorgen müssen. Genauso wie sie später für deine Pflege mitaufkommen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein sehr schwieriges Thema. Unterhaltsansprüche bestehen nur bei Bedürftigkeit und die darf nicht mutwillig herbei geführt werden. Im Zweifel kann man die Unterhaltsgewährung einstellen und warten, ob das Kind seinen vermeintlichen Anspruch geltend machen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, ein Unterhaltsanspruch besteht bis zum Abschluss der ersten qualifizierten Ausbildung. Und nun das spannende: Es muss nicht Geldunterhalt sein. Naturalunterhalt wie Wohnung, Essen Kleidung ist vollkommen gleich gestellt.

Und bei Hartz IV bzw SGB II ist dadurch bereits der Unterhalt erbracht und es Bedarf keiner weiteren Unterhaltsleistung.

Die effektivste Steuerung ist die monetäre. Naturalunterhalt ja, aber kein Geld. Da werden selbst die größten Faulpelze munter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?