Muss man Vermieter informieren wenn man seine Wohnung zur Untermiete inserieren will?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du die Wohnung inserieren willst, brauchst Du den Vermieter natürlich nicht zu fragen ;-)).

Wenn Du sie allerdings tatsächlich weitervermieten willst, dann musst Du sein Einverständnis einholen, das er verweigern kann.

Es geht hier ja nicht um eine Unter- sondern um eine Weitervermietung und da hast Du keinen Anspruch auf seine Zustimmung.

Wirf einen Blick in den Mietvertrag. Meistens steht da irgendwo geschrieben, dass das Untervermieten nicht gestattet ist. Versetze dich doch mal bitte in die Lage des Vermieters - möchtest du, dass ungefragt jemand ganz anderes dein Eigentum benutzt ? Zumindest fragen kann man doch - oder ? Wenn deine Freundin gegen diese Klausel des Vertrages verstößt, kann der Vermieter kündigen - ob fristlos - sei dahin gestellt. Was habt ihr zu verlieren, wenn ihr fragt ? Der Vermieter könnte NEIN sagen ... dann habt ihr immer noch die Möglichkeit, euren Untermieter als Besuch vorzustellen.

Was möchtest Du wissen?