Muss man Shorts nicht mehr eindecken wenn ein Unternehmen pleite geht? War das die Strategie der Gamestop-Shorter?

2 Antworten

Wenn eine AG Pleite geht, sinkt der Aktienkurs und der Kurs der Shortpositionen steigt. Fragt sich nur ob du die Shorts an der Börse noch verkaufen kannst, also ob sie jemand möchte ?

Dann müsste es meines Wissens der Broker oder die Bank zahlen. Ist jedoch nicht sicher und könnte falsch sein.

Was möchtest Du wissen?