Muss man seinen Vermieter von einer Privatinsolvenz informieren ?

2 Antworten

Wenn er davon nciht betroffen ist (also keinerlei Mietschulden bei ihm), dann nciht. Er hat ja nichts damit zu tun.

Selbst wenn er davon wüßte, ist es solange kein Kündigungsgrund, wie Du nicht mit der Höhe von 2 Monatsmieten in Verzug bist. Dies würde ca. 10 Monate dauern, wenn Du immer nur 80 % Deiner Miete bezahlen würdest.

Aber bei diesen 10 Monaten würde ich schon nach 3 Monaten mit ihm Kontakt aufnehmen, um eine Stundung zu erreichen. Vielleicht bist Du ihm ja auch so eine wertvolle Mieterin.

Was möchtest Du wissen?