Muss man sein Gesundheitszeugnis beim Arbeitgeber abgeben?

Viel zu oberflächliche Fragestellung: Welcher Beruf? Welche Position? In welcher Branche ist der Arbeitgeber? Ist das eine Behörde oder Privatwirtschaft? Kantine, Klinik, Heim ..?

bei McDonalds

1 Antwort

Die Frage nach dem Original oder einer Kopie ist obsolet. Nur eine beglaubigte Kopie von einem Gesundheitszeugnis ist zur Vorlage erlaubt, oder halt das Original selbst.

Man kann da nix mit Adobe und Gimp zu Hause tunen ....Originale benötigt der Arbeitgeber in der Regel nicht und hat auch keinen Rechtsanspruch darauf. Mit einer einfachen Kopie wird er sich i. d. R. jedoch nicht zufrieden geben. Siehe oben: Tuning möglich.

https://www.giga.de/downloads/kreative-bewerbung-schreiben-download/specials/wo-kann-man-kopien-beglaubigen-und-was-kostet-es-zeugnisse-und-co/

Mit einer Beglaubigung wird die Echtheit eines Dokuments von einer höheren Stelle bestätigt. Diese Beglaubigung findet sich in Form eines Vermerks samt Unterschrift und Dienstsiegel auf dem kopierten Dokument wieder. Besteht das Dokument aus mehreren Seiten, müssen alle einzeln separat beglaubigt werden.

Grundsätzlich kann jede Stelle mit einem Dienstsiegel auch Dokumente beglaubigen. Der Preis für die Bestätigung der Dokumentenauthentizität variiert dabei von Stelle zu Stelle. Um eine Beglaubigung vornehmen lassen zu können, benötigt ihr sowohl das ursprüngliche Dokument, z. B. Zeugnis und die dazugehörige Kopie. Je Seite ist mit Kosten von 4 € bis 10 € zu rechnen. Stellen, an denen ihr Zeugnisse und Co. beglaubigen lassen könnt sind unter anderem folgende:

  • Bürgerämter, Kreis- und Gemeindeverwaltungen, Stadtverwaltungen
  • Standesamt: Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden
  • Notare und Gerichte: Preis richtet sich nach dem Geschäftswert, bei Zeugnissen ca. 10 €.
  • Schulen und Universitäten, die Zeugnisse ausgestellt haben, dürfen diese auch beglaubigen. Häufig gibt es eine Beglaubigung des Abschlusszeugnisses gratis.
  • Auch Kirchen und Krankenkassen können Zeugnisse und Bescheinigungen beglaubigen. Beachtet bei Bewerbungen, dass jedoch nicht alle Beglaubigungen von solchen Stellen anerkannt werden. Einige Universitäten akzeptieren etwa bei Bewerbungen für Studienplätze nur Beglaubigungen von Verwaltungsbehörden.

Was möchtest Du wissen?