Muß man Grunderwerbsteuer bezahlen wenn man 50% Anteile in einer GmbH kauft?

1 Antwort

Nur wenn 95 %, oder mehr übertragen werden.

Wenn der/die bisherigen Gesellschafter 6 % behalten, passiert ncihts.

Ihr müßt überlegen, wie ihr vorgehen wollt.

§ 1 Abs. 3 GrdEG

und auch dieser Link: http://www.rechtslupe.de/steuerrecht/verbrauchssteuern/grunderwerbsteuer-bei-einer-anteilsuebertragung-unter-95-343017

47
§ 1 Abs. 3 GrdEG

Und seit einiger Zeit dazu § 1 (3a) GrErwStG - das macht die Sache in vielen Fällen noch gefährlicher.

1

Wie hoch die Steuer für eine Immobilie GmbH?

Hallo,

Ich denke an eine Immobilien GmbH gründen um Immobilien kaufen, renovieren und verkaufen.

Ich habe 2 Fragen:

1) Wenn ich eine Wohnung im Höhe von 260.000€ kaufe, außer 7.15% (ungefähr im Berlin) für Makler, wie viele Steuer muss ich dazu bezahlen?Als Privat, bezahlt man ungefähr 14.5% von der Kaufpreis dazu für Makler, Notar und Steuer. Ich wollte verstehen wie es funktioniert wenn eine Firma die Wohnung kauft.

2) Sagen wir dass meine GmbH hat 25.000€ Gewinn von einen Verkauft bekommen und will wieder investieren. Wie hoch sind die Steuer auf die 25.000€ und wann muss die bezahlt werden? Sofort, das folgendes Jahr...?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Eigene Immobilie an GmbH vermieten ohne Betriebsaufspaltung?

Hallo,

wir als Ehepaar möchten eine Immobilei kaufen. Dort soll auch die GmbH von meiner Frau (Allein Gesellschafterin und Geschäftsführerin) sein. Es bietet sich also an, die Räumlichkeiten an die GmbH zu vermieten. Ds hat den Vorteil, dass man die Kosten am Haus für den vermieteten Teil steuerlich geltend machen kann.

Wie muss das gestaltet werden, damit es nicht zu einer Betriebsaiufspaltung kommt und die genutzten Räume nicht als Betriebseigentum der GmbH gelten? Wir können die %-ualen Anteile a Eigentum noch bestimmen.

Es ist ein Einfamilienhaus auf zwei Etagen. Müssen die Eingänge zum Privatbereich und Firmenbereich separat sein?

...zur Frage

Grunderwerbsteuer Ehefrau

Hallo zusammen, meine Frau und ich möchten von der Erbengemeinschaft (Onkel, Tante, Mutter) ein Haus erweben.wir haben gehört das wir ein teil an Grunderwerbsteuer bezahlen müssen, weil meine Frau nicht mehr in gerader Linie verwandt ist. Ist das richtig?

...zur Frage

Kauf einer Immobilie samt Mobilar, ist Grunderwerbsteuer für den gesamten Preis fällig?

Meine Schwester kauft ein Haus samt Einrichtung. Sprich teure Holzküche, Holzdecken u. div. alte Möbelstücke. Ich hab ihr davon abgeraten, denn dann ist der Kaufpreis ja höher als bei einer leeren Immobilie u. dementsprechend höher fällt die Grunderwerbsteuer an. Das hat sie nicht bedacht, aber bereits mündlich zugesagt. Kann man das vor Notartermin noch irgendwie ändern/widerrufen?

...zur Frage

GmbH kauft sich selbst

Kann eine GmbH - unterstellt, sämtliche Erfordernisse hinsichtlich Einzahlung der Geschäftsanteile, Rücklagenbildung gem. § 33 GmbHG, ausreichend freies Eigenkapital usw. seien erfüllt - sämtliche Anteile an sich selbst erwerben, also zu 100 % an sich selbst beteiligt sein?

Angenommen, das ginge - welches wären die aus dieser Konstellation folgenden gesellschaftsrechtlichen Auswirkungen (z.B. Stimmrechte, Bestellung und Abberufung von GF, Beschlussfassung über Liquidation usw.)?

...zur Frage

Die Parkstraße Immobilien bietet an mir die CS EUROREAL für 30 € zu kaufen, Kurs war 43 €, was tun?

Hallo, die Parkstraße Immobilien S.a.r.1. bietet mir an, daß sie die Anteile von CS EUROREAL zu einem Preis von 30,00 Euro abfinden wollen, das Angebot gilt nur vom 25.03. - 22.04.14. Nun weiß ich nicht was ich tun soll, denn in der Depotaufstellung von Ende 2013 waren die Teile noch mit 43,33 Euro bewertet. Sind die Anteile so gesunken? Was würdet Ihr tun? Kann ich die Dinger nicht ganz normal an der Börse verkaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?