Muß man Grunderwerbsteuer bezahlen wenn man 50% Anteile in einer GmbH kauft?

1 Antwort

Nur wenn 95 %, oder mehr übertragen werden.

Wenn der/die bisherigen Gesellschafter 6 % behalten, passiert ncihts.

Ihr müßt überlegen, wie ihr vorgehen wollt.

§ 1 Abs. 3 GrdEG

und auch dieser Link: http://www.rechtslupe.de/steuerrecht/verbrauchssteuern/grunderwerbsteuer-bei-einer-anteilsuebertragung-unter-95-343017

§ 1 Abs. 3 GrdEG

Und seit einiger Zeit dazu § 1 (3a) GrErwStG - das macht die Sache in vielen Fällen noch gefährlicher.

1

Was möchtest Du wissen?