Muss man für eine Order eine Gebühr zahlen, wenn sie wegen eines Limits nicht ausgeführt wurde?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Ordergebühr wird für eine Transaktion nach Ausführung fällig, alles andere wäre für die ausführende Bank eine Lizenz zum Geld drucken. Wenn es im Einzelfall jedoch derartige Verträge geben sollte kann ich mir nicht vorstellen das das jemand unterschreibt.

Wenn ein limitierter Auftrag bis ultimo gültig ist (und nicht nur einen Tag), dann kostet das (je nach Bank) eine Vormerkgebühr bei Nichtausführung bis zum Monatsende.

Ein tagesgültiger Limitauftrag ist kostenfrei.

Gibt es auch Kreditkarten, bei denen man die Jahresgebühr nicht im voraus zahlen muß?

Finde das ungut, man bezahlt die Jahresgebühr für eine Kreditkarte im voraus, u. braucht man die Karte doch nicht u. will sie zurückgeben, ist die Gebühr dahin. Kann man die Gebühr evtl. bei anderen Anbietern auch pro Monat zahlen u nur so lange, wie man die Karte auch wirklich braucht?

...zur Frage

Wird man von der Bank informiert wenn Überweisung nicht ausgeführt wurde?

Wird man von der Bank informiert wenn Überweisung nicht ausgeführt wurde? Wenn das Konto z.B. am Limit ist für die Überweisung nicht genügend Deckung vorhanden ist, teilt die Bank das einem dann mit, wenn man einen Überweisungsträger benutzt hat (kein Onlinebanking)?

...zur Frage

Trailing stop Order ING DIBA

Hallo finanzfrage.net Gemeinde,

bezüglich der Trailing Stop-Limit Order bei der ING DIBA gibt es bei mir noch ein paar Unklarheiten. Zum einen bin ich mir unsicher, zu welchem Zeitpunkt das Limit erteilt werden soll (bereits mit dem Kauf des jeweiligen Wertpapiers, oder erst später). Mit diesem Limit möchte ich mich gegen zu große Verluste währende des Besitzes schützen, von daher soll das Wertpapier beim Unterschreiten des Limits verkauft werden. Des Weiteren würde es mich interessieren, ob die Differenz zwischen dem höchsten erreichten Betrag und dem Limit auch nachträglich geändert werden kann, wovon ich allerdings aufgrund der Konditionen der ING DIBA ausgehe. Zu letzt würde ich noch gerne wissen, ob es möglich wäre für den Kauf beispielsweise ein Höchstkaufpreislimit zu erteilen und danach (nach dem Kauf) auf ein Trailing Stop Order zu wechseln und ob bei dem automatischen Verkauf wieder die gleichen Orderkosten anfallen, was ich jedoch auch vermute.

Ich hoffe, dass man mit den gegebenen Informationen etwas anfangen kann.

Vielen Dank im Voraus und einen schönen restlichen Sonntag

...zur Frage

Wo kann man sinnvolle Stop-Loss und Start-Buy Grenzen finden.

Wollte mein Traden etwas automatisieren, da ich für längere Zeit im Urlaub bin. Wo kann man denn für diesen Zweck sinnvolle Stop-loss und Start-buy Grenzen finden?

...zur Frage

Im Internet einkaufen obwohl Kreditkartenlimit erreicht?

Wenn man im Internet etwas bestellt, kommt ja oft sofort nach dem ‘Klick’ die Bestätigung, dass die Kreditkarte belastet wurde. Aber was ist, wenn bei diesem Kauf das Kreditkartenlimit überschritten wurde? Wird man dann informiert, dass die Transaktion nicht stattgefunden hat oder wird der Auftrag wieder rückgängig gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?