Muss man Einkommensteuer-Vorauszahlungen leisten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du ehrlich begründest, warum die Vorauszahlungen nicht zahlbar sind, dann werden die Vorauszahlungen auch heruntergesetzt.

Meist gibt's dann aber noch den Hinweis dazu, dass man bei einer Abschlusszahlung mit keinerlei Entgegenkommen rechnen kann.

Lider schreibst Du nicht, ob Du selbständig, oder abhängig beschäftigt bist.

Du schreibst "es läuft momentan ncit so gut"

wenn Du selbständig bist kein Problem. dann einfach aus der laufenden Buchaltung die BWA ausdrucken um das zu dokumentieren udn damit eine Herabsetzung beantragen. Solltest Du abhängig beschäftigt sein (auch dann kann es mit Vorauszahlungen passieren, wenn verherate), dann nachsehen, ob sich die Verhältnisse gegenüber dem Bescheid geändert haben. Auch damit kann man einen Antrag begründen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?