Muss man einen Lottogewinn versteuern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

E ist eine Legende aus den zeiten der Vermögensteuer, mit dem "Der Lottogewinn muss erst ab dem nächten Jahr versteuert werden." Das lag daran, dass das Vermögen für die Vermögensteuer immer am 01. 01. festgestellt wurde. alo die Vermögenssteuer ab dem Folgejahr zu zahen war.

Lottogewinne, also der Zufluss des Gewinns it immer steuerfrei (in "D").

Die Erträge sind steuerpflichtig. Ob die Zinsen aus der Anlage, oder die Mieten aus einem gekauften Haus, oder wie es auch angelegt wurde.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

beide haben gewonnen und beide haben verloren, also unentschieden

Was möchtest Du wissen?