muß man einen Blitzableiter an seinem Haus haben, um bei Schaden versichert zu sein?

2 Antworten

Nein, der wird empfohlen, ist aber keine pflicht udn führt auch ncith zu höheren Beiträgen. dafür sind Blitzeinschläge zu selten.

Ich denke schon, dass es Versicherungen gibt, die einen Blitzableiter fordern, aber die braucht man ja dann auch nicht abzuschließen. Ein Vertrag bedingt beiderseitiges Einvernehmen - und wenn du nicht willst.... Meine persönliche Erfahrung - ich habe bereits zwei Mal in einem Haus gelebt, in das der Blitz eingeschlagen hat (hatte aber noch NIE 6-Richtige lol). Beim zweiten Mal habe ich meinen Elektriker nach einem Blitzableiter gefragt weil ich keinen habe. Er hat mir davon abgeraten. Seiner Erfahrung nach schlägt dort dann der Blitz u.U. öfter ein, jedoch ohne größere Schäden zu verursachen. Ich hab's dann auch nicht gemacht!

Was möchtest Du wissen?