Muss man ein gewonnenes Auto versteuern?

0 Antworten

Auto unwissend an Fahrer ohne Fahrerlaubnis ausgeliehen - zahlt Versicherung?

Guten Tag.

Ich war ziemlich baff, als mir ein Freund, der einen Kastenwagen besitzt, folgende Geschichte erzählt hat. Ein entfernter Bekannter von ihm hat sich bei ihm nach dem Kastenwagen erkundigt, weil er ihn angeblich für einen Umzug benutzen wollte. Er hat ihm dann das Fahrzeug auch für einen Tag ausgeliehen. Es kam glücklicherweise ohne Schäden zurück. Im Nachhinein hat mein Freund aber über jemand anders erfahren, dass der Kerl im Augenblick gar keine Fahrerlaubnis hat, weil ihm sein Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer abgenommen wurde. Was wäre gewesen, wenn der Kerl mit dem Auto meines Freundes einen Unfall gebaut hätte? Hätte überhaupt irgendeine Versicherung den Schaden beglichen?

Das wäre mal interessant zu wissen!

...zur Frage

Selbständig unter 8000 Euro Gewinn, trotzdem Steuern und Sozialabgaben?

Hallo. Ich bin eine fest angestellte Ergotherapeutin, zur Zeit in Elternzeit und verdiene mit Hausbesuchen, also selbständiger Arbeit etwas dazu. Dieser Gewinn liegt bei knapp 400 Euro monatlich. Ich war mir bisher sicher, dass ich dafür keine Abgaben zu entrichten habe. Mein Mann ist Angestellter und verdient 1800 netto. Die Krankenkasse sagte, solang ich unter dieser Grenze von 400 Euro monatlich bin, kann ich familienversichert sein, bzw. muss ich es nicht melden während ich noch in Elternzeit bin. Da ich überlege, wie es nach der Elternzeit weitergehen soll, habe ich mich noch mal beim Finanzamt informiert. Sie hat mir keine Angaben geben können, wieviel Abgaben ich bei höherem Gewinn hätte, aber sagte, dass ich sehr wohl Steuern zu zahlen hätte, egal wie viel oder wenig ich verdiene, da ich mit meinem Mann zusammen veranlagt werde. Kann mir jemand sagen, wieviel Steuern fällig werden, bzw. wie ich das berechnen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?