Muß man die Freibeträge für Rentner in der Steuererklärung extra beantragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, höchstens darauf achten, ob diese im Steuerbescheid berücksichtigt sind. Rente 102 Werbungskosten, zusätzlich 102 Betriebsrente, Umzugskosten, Behindertenprozente, um nur einige zu nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überleg mal: Was ist der Sinn eines Freibetrages? Gäbe es irgendeinen vernünftigen Grund, auf den Freibetrag zu verzichten? Falls nicht, wieso sollte er dann extra beantragt werden müssen, wenn ihn ohnehin jeder kriegt?

Ahnst du die Antwort auf deine Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoBecker
02.12.2012, 16:17

Ahnst du die Antwort auf deine Frage?

Also ich ahne da was.

Es könnte ja sein, dass so ein Freibetrag im Gesetz steht. Beispielweise könnte da stehen "...für Renten gibt es einnen Werbungskostenpauschbetrag in Höhe von 102 Euro...."

Was ich mir nicht vorstellen kann, ist, dass im Gesetz steht ..für Renten gibt es einnen Werbungskostenpauschbetrag in Höhe von 102 Euro, wenn einer das beantragt...."

Ich würde so einen Freibetrag in den § 9a EStG schreiben, wenn ich Gesetzgeber wäre.

0

Was möchtest Du wissen?