Muss man den Vermieter über den Ablesetermin der Stadtwerke informieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, für den Vermieter hat der Ablesezeitpunkt im Regelfall keine Bedeutung. Zur Ablesung anwesend hat nur der Bewohner der Wohnung zu sein, bzw. einer, der dem Ableser den Zugang ermöglicht.

Die Gesamtabrechnung für das Haus geht entweder an den Vermieter - so ihm denn das ganze Haus gehört und er die Hausverwaltung selber durchführt, oder an die beauftragte Hausverwaltung.

Im 2. Fall erhält der Vermieter von der Hausverwaltung nur die Kosten für seine (an Dich) vermietete Wohnung und die verrechnet er dann mit Deinen Vorauszahlungen.

Was möchtest Du wissen?