Muß man als Pflichtversicherter Rentner auf Mieteinkünfte Sozialbeiträge bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Pflichtversicherte zahlen Beiträge auf ihre Bruttorente und – wenn sie nebenbei jobben – auf das Arbeitsentgelt, außerdem noch auf „Versorgungsbezüge“: Gemeint ist damit alles, was irgendeinen beruflichen Bezug hat, vor allem die betriebliche Altersvorsorge, also Versorgungswerke, Unterstützungskassen, Pensionskassen oder -fonds, ebenso Lebensversicherungen als Direktzusage und Beamtenpensionen. „Dagegen zählen private Lebens-, Renten- oder Berufsunfähigkeitsversicherungen nicht dazu“, erklärt Michael Schmitz von der Techniker Krankenkasse. Auch auf Mieteinkünfte, Zinsen, Dividenden sind keine Beiträge fällig.

http://www.test.de/Abzuege-bei-der-Rente-Krankenkassen-langen-zu-4107408-4107413/

Was möchtest Du wissen?