Muss jedes Unternehmen seinen Gewinn veröffentlichen?

2 Antworten

Man muss nicht den Gewinn, sondern gem. § 325 HGB den Jahresabschluss veröffentlichen.

Dazu sind aber nur Kapitalgesellschaften verpflichtet und für kleine Gesellschaften muss das auch nur mit einer verkürzten Bilanz geschehen.

Einzelunternehmen und Personengesellschaften fallen also nicht unter diese Vorschrift.

Personengesellschaften fallen also nicht unter diese Vorschrift.

Ähm.... manche schon, guxtu §§ 264a ff HGB

0
@EnnoBecker

stimmt natürlich. Danke für die Korrektur ich war unpräzise.

Personengesellschaften wo die Persönliche haftenden Gesellsellschafter Kapitalgesellschaften sind, fallen auch darunter

0

Nicht jeder der ein Gewerbe führt ist dazu verpflichtet. Da gibt es ein paar Ausnahmen. Allerdings muss das jede Kapitalgesellschaft oder Personengesellschaft machen. Bei größeren Unternehmen kannst du davon ausgehen dass die Ihren Jahresabschluss veröffentlichen.

Allerdings muss das jede ..... Personengesellschaft machen

Aha. Wo veröffentlicht denn die GbR, die mir meine Geschäftsräume vermietet und aus den Brüder Alf und Trevor Ochmonek besteht, ihren Gewinn?

2
@EnnoBecker

@EB

und aus den Brüder Alf und Trevor Ochmonek besteht, ihren Gewinn?

Vielleicht macht das Rachel? ;-)

2
@EnnoBecker

Gerade bei Ochmonek würde mich das auch mal interessieren; egal, bei welchem von beiden. :-)

1

Welche Möglichkeit hat man, wenn man Einkommensteuernachzahlung nicht zahlen kann?

Mich würde mal interessieren, was passieren würde, wenn man seiner Steuernachzahlung nicht nachkommen könnte? Soll ja vorkommen.

...zur Frage

Soll ich den Gewinn vom Bilder Verkauf versteuern?

Hallo! Ich bin Künstlerin und von eine Ausstellung habe ich meine Bilder verkauft.

Der Gewinn ist ca. 750 EUR (Einkommen (1050 EUR) minus Materialen Kosten (300 EU)). Bin ich verpflichtet diesen Gewinn versteuern oder nicht?

Die Kunst ist mein Hobby und ich würde nicht mehr als 2000 EUR pro Jahr verdienen. Deshalb habe ich mich nicht als Freiberuflicher gemeldet.

Vielen Dank!

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Frührente und en finanziellen Einbußen?

Hi, ich denke über meine Frührente nach und mich würde mal interessieren was die Erfahrungen sind die Leute damit gemacht haben. Wenn ich richtig informiert bin dann kommt pro Jahr das man früher in Rente geht 0,3% von der Rente weg, oder? Aber kann ich mit jedem Alter in Frührente gehen oder muss ich ein bestimmtes Mindestalter immer haben? Danke, und wie gesagt, wenn hier Leute sind die schon in Frührente sind, dann würden mich deren Erfahrungen besonders interessieren.

...zur Frage

Müssen Unternehmen Dividenden ausschütten?

Hallo, also eigentlich weiß ich dass sie es nicht müssen, aber wonach wird entschiede ob eine Firma Dividenden ausschüttet oder nicht? Habe ich als Aktionär da Mitspracherecht oder macht das irgendwer im Vorstand? Wenn ich sage ich will unbedingt eine Dividende, wo kann ich dann solche Unternehmen aussuchen, die mir immer eine Dividende auszahlen (gegebenen Fall dass das Unternehmen Gewinn macht ;-) )

...zur Frage

Welchen Sinn hat die Berechnung der Gesamtkapitalrentabilität?

So, für die Klausur brauche ich die Formel der Gesamtkapitalrentabilität zu kennen. Jedoch habe ich sie nicht auswendig gelernt, sondern einfach logisch dazu gekommen, da es dabei nicht um Unternemensrentabilität geht, sondern diese eben des eingesetzten Kapitals und Fremdzinsen ebenso Gewinn wie auch der eigentliche Gewinn, der Unterschied ist nur, dass das nicht unser Gewinn, sondern des Fremdkapitalgebers, aber nicht umsonst haben wir im Nenner auch das Fremdkapital neben dem Eigenkapital. Ich kann aber trotzdem den Sinn der Größe begreifen.

Wenn die z.B. 30% beträgt, dann kann man doch nicht sagen, dass das Unternehmen erfolgreich ist, da das einfach an hohen FK-Zinsen liegen kann und der Gewinn 0 beträgt.

...zur Frage

Wenn ein Unternehmen Zinserträge erwirtschaftet, erhöhen diese dann auch den Gewinn?

Weiß das jemand- wenn eine Firma ein Festgeldkonto unterhält u. ZInserträge bekommt, die wiederrum der Zinsabschlagsteuer unterliegen: Ist das dann auch noch als Gewinn zu versteuern? Sprich, fällt dann doppelt Steuer an oder kann man die Zinssteuer zumind. dann wieder über die Steuererklärung zurückfordern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?