Muss in Urlaubsplan eingetragener Urlaub genommen werden?

2 Antworten

Es handelt sich lediglich um ein Urlaubsvorplanung, erst wenn Urlaub beantragt wurde muss er auch in Anspruch genommen werden.

Der AG hat durch seine Ansage den Wandel von Antrag in Genehmigung vollzogen.

0

Ja sicher! Das ist alles richtig so. Die Vorgehensweise des Arbeitgebers ist absolut legitim.

Was möchtest Du wissen?