Muss im Jahr des Rentenbeginns die Anlage R bei der Einkommensteuererklärung abgegeben werden?

1 Antwort

er hat in 2008 renten eingenommen, also muss er auch die anlage R für die 4 Rentenzuflüsse angeben.

Die Abindung kommt ja in den Bereich § 24 (1) und § 34 EStG und ab 2009 ist er dann alle Sorgen los.

das er aber in 2009 keine Steuern zu zahlen hat, hat wiederum keinen Einfluss auf 2008

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Ich bin zwar keine Steuerfachfrau, aber ich würde sagen, wenn Dir schon schwant, daß Dein Vater für das Jahr 2008 noch Steuern zahlen muß, dann sollte er die Anlage R bei der Steuererklärung mit-ausfüllen. Es werden zur Zeit eh' von den Rententrägern die Rentenzahlungen ans Finanzamt gemeldet, sie kämen ihm also sowieso drauf. Wegen Steuer für die folgenden Jahre, sollte Dein Vater aber genau prüfen, ob er nicht doch steuerpflichtig ist, denn eine evtl. Betriebsrente, Zinseinnahmen, Mieteinnahmen, Witwerrente, Einnahmen aus Nebenjob zählen alle mit dazu, da kann man dan ganz schnell in die Steuerpflicht rutschen.

Was möchtest Du wissen?