Muss ich wegen geringfügiger selbstständiger Tätigkeit Bogen zur steuerlichen Erfassung stellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bin sicher keine Profi in Sachen Steuern, aber wenn Du nur 250 Euro selbständig hinzuverdienst, erscheint mir das recht wenig, kann mir nicht vorstellen, daß hier das Finanzamt hohe Steuervorauszahlungen auf die Einkommensteuer verlangen würde. Rat: ruf doch einfach beim Finanzamt an, gib die Daten durch und wenn sie meinen Du sollst den steuerlichen Erfassungsbogen ausfüllen, dann machst Du das eben. Sicher ist sicher.

Auch bei "geringfügiger" selbständiger Tätigkeit musst du den Erfassungsbogen ausfüllen. Unter Umständen musst du damit rechnen, dass das Finanzamt aufgrund deiner Angaben auch bereits (zusätzliche) Vorauszahlungen zur Einkommensteuer festsetzt.

Aber das ist davon abhängig wie hoch deine Einkünfte insgesamt sein werden. Dies kann aber nach deinen obigen Angaben hier nicht abschließend beantwortet werden.

Was möchtest Du wissen?