Muss ich wegen der SEPA-Umstellung auch aufpassen, dass nicht falsche Abbuchungen erfolgen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, die Abgleichung mit dem Namen ist schon seit geraumer Zeit keine Vorschrift für die Banken mehr. Dewegen hat sich in dieser Richtung überhaupt nichts geändert.

Mit Sepa kann man noch 1 Jahr lang Abbuchungen rückgängig machen, insofern eine Sicherheitsverbesserung, sonst bleibt alles weitestgehend wie gehabt.

Durch die Umstellung auf Sepa sollte das Lastschriftverahren eigentlich sicherer werden, da derjenige der die Lastschriften einzieht der Bank zusätzliche Angaben machen muss.

Bauvertrag / Bauleistungsvertrag prüfen lassen

wo würdet ihr einen Bauvertrag prüfen lassen?

Vielleicht hat auch jemand Erfahrungen gemacht und kann persönlich was dazu sagen.

...zur Frage

Betriebsprüfung bei einem An- und Verkaufsladen

Hallo,

mich interessiert eure Meinung zu diesem Fall.

Ein An- und Verkaufsladen wird einer Betriebsprüfung unterzogen. Dieser Laden kauft viele Gegenstände von Privatleuten an, und dies auch regelmäßig. Könnte es nun passieren dass das Finanzamt auch die Personen, die in größerem Umfang an diesen Ankaufsladen verkauft haben, ebenfalls geprüft werden, oder liegt hier die Chance aufgrund des zeitlichen Aufwands eher gering?

Gibt es Erfahrungswerte?

...zur Frage

EBC*L Übungen

Hallo, hab vor den EBC*L A zu machen und suche Übungen / Fallbeispiele / Aufgaben etc. online bzw. zum downloaden. Weiß jemand, wo ich so etwas finde? Danke.

...zur Frage

An wen kann man sich wenden, wenn man einen Kaufvertrag prüfen lassen möchte?

Kann man einen Kaufvertrag prüfen lassen, ob beispielsweise die Zahlungsmodalitäten für den Käufer gerecht und rechtlich in Ordnung sind? Wer macht das? Und ist das notwendig, wenn man beispielsweise eine Immobilie kauft und sowieso alles über einen Notar läuft?

...zur Frage

Prüfung Einnahmen-/Ausgabenbelege durch Hartz4-Amt ??

Hallo, kann mir jemand bei folgendem Problem helfen ? Habe mich 2007 mit Zustimmung des Hartz4-Amtes mit einer Firma selbständig gemacht. Da ich weiterhin Leistungen nach SGB II beziehe, verlangt jetzt der Sachbearbeiter nach Einreichung der BWA plötzlich für 2009 alle Einnahmen-/Ausgabenbelege der Firma zur Überprüfung. Dies käme einer Betriebsprüfung gleich. Die darf aber nur meines Wissens das Finanzamt oder das Zollamt durchführen. Frage: Ist der Sachbearbeiter dazu berechtigt, alle Einnahmen-/Ausgabenbelege der Firma anzufordern und zu prüfen ? Oder muss er sich dazu der Hilfe des Finanzamtes bzw. Zollamtes bedienen ? Gruss andyto

...zur Frage

Wie kann ich die Höhe meiner Betriebsrente nachprüfen?

Moin,

Ich gehe jetzt in Rente (gesetzl. Altersrente) und habe damit auch meinen Anspruch auf meine Betriebsrente angemeldet. Bis 2001 war ich 30 Jahre bei diesem AG angestellt. Danach habe ich allerdings nie eine Mitteilung über die Höhe der zu erwartenden BR bekommen. In diesen Jahren hat nur der AG in einen Fond für mich einbezahlt. Wie kann ich nachprüfen, wie diese Rente berechnet bzw. ob die Höhe korrekt errechnet wurde. Ein Vertrag aus der damaligen Zeit liegt mir nicht vor.

Beste Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?