Muss ich trotz Pflichtteilsverzicht Geschwister auszahlen

0 Antworten

Gibt es einen Pflichtteil, wenn mein Vater meinem Bruder zu Lebzeiten noch sein Haus überschreibt?

Hallo, mein Vater hat vor über 10 Jahren meinem Bruder ein Stück Land überschrieben, damit dieser bauen konnte. Damals hieß es, es wird ausgeglichen, wenn er sein Erbe aufteilt. Soweit ich verstanden habe, habe ich nach 10 Jahren keinerlei Anspruch mehr den ich geltend machen kann. Stimmt das? Nun sind die 10 Jahre vorbei und er will den Rest seines Hauses inkl. Grund verteilen. Von Ausgleich ist nun nicht mehr die Rede, er will nun auch den Rest auf meinen Bruder überschreiben. Wann kann/muß ich einen Pflichteil einfordern? Wie hoch bzw. auf was kann ich meinen Pflichteil noch einfordern? Gibt es bei einer Schenkung auch einen Pflichtanteil? Was ist der Unterschied zwischen Schenkung und Überschreiben? Danke für Eure Hilfe.

...zur Frage

Erbvertrag und Pflichtteilsverzicht

Hallo, wir haben folgendes Problem: Die Oma meines Mannes ist verstorben. Sie hatte mit ihrem Mann, der ebenfalls vereits verstorben ist, die Mutter meines Mannes als Alleinerbin eingesetzt, ersatzweise deren Abkömmlinge. Die Mutter meines Mannes ist ebenfalls verstorben. Die Oma hatte also 2 kinder - die mutter meines mannes und deren schwester. die oma hat der mutter meines mannes ihr haus zu lebzeiten überschrieben- im gegenzug verzichtete diese auf ihr pflichtteilsrecht. die oma hat nun kein testament oder ähnliches gemacht und auf nachfrage beim nachlass gericht hat man uns gesagt, das der erbvertrag vom opa und oma hergenommen wird. was genau bedeutet das nun konkret? die tante meines mannes will nämlich das geld von den lebensversicherungen von der oma- und wenn sie das erstmal hat. ist es genauso schnell weg! Wie geht es nun weiter? wir haben ja den scheck der versicherungen, die allerdings keine bezugspersonen enhalten haben.

danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?