Muss ich Steuern bezahlen wenn ich geschenktes Grundstück verkaufen möchte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Sachverhalt enthält viele Fragezeichen.

Wie @Rat2010 schon geschrieben hat, scheint das Baugrundstück ja zu einem landw. Betrieb zu gehören, oder gehört hat.

Wenn das Baugrundstück schon in Dein Privatvermögen übergegangen war (vor 10 Jahren, oder früher) wäre der Vorgang steuerfrei. Wenn der landw. Betrieb noch existiert und das Grundstück dazu gehört, wäre es der Verkauf von Betriebsvermögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ammy2012
01.09.2017, 13:24

Das Grundstückist seit mehr als 20 Jahren ein Bauplatz voll erschlossen. Also wäre es doch Privatvermögen.  Aber ich hab dieses Grundstück erst seit 9 Jahren.  Vielen Dank für eure schnellen Antworten 

0

Wenn es steuerlich verstrickt ist, also zum landwirtschaftlichen Betrieb gehörte und die stillen Reserven bisher nicht gehoben wurden, ist der Gewinn - und der kann und sollte über 80 % des Erlöses sein - steuerpflichtig.

Wenn es nie Betriebsvermögen war oder bereits früher aus dem Betrieb entnommen wurde nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?