Muss ich mit Bußgeld rechnen wenn ich die Steuererklärung jetzt abgebe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt auf das Wohlwollen des Finanzamts an, ob du deine Steuern in den letzten jahren pünktlich entrichtet hast und wie hoch das zu versteuernde Einkommen ist. Wenn du einen guten draht zu deinem Finanzbeamten hast, könntest Du Glück haben.

Klar. Wenn Du bei der Fahrt zum Finanzamt über rote Ampeln brummst und geblitzt wirst.

Vom Finanzamt bekommst Du normalerweise Verspätungs- oder Säumniszuschläge. Nur bei Steuerhinterziehung auch mal ein Bussgeld. Soweit bist Du aber noch nicht.

Was heisst denn "erst jetzt"?. Den 31. Mai diesen Jahres versäumt oder gar noch länger zurück?

Ja, aber das Bußgeld liegt nicht höher als 10% der zu veranschlagenden Steuer.

blackleather 30.06.2013, 09:24

...der auf die Nebeneinkünfte zu veranschlagenden Steuer?

0
masquerade 01.07.2013, 12:52
@blackleather

Genau. D.h. wenn du keine Steuer schuldest, kann auch kein Bußgeld erhoben werden.

0

Meine Glaskugel sagt Nein.

Was möchtest Du wissen?