Muss ich für das Arbeiten auf einem Festival auf Rechnung ein Kleingewerbe anmelden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Also, wenn Du Dich entschließt ein Gewerbe anzumelden (Kleingewerbe gibt es nicht, nur Haupt- oder Nebengewerbe).

2. Für einmal 1.000,- Euro ist keine Gewerbeanmeldung notwendig, ausser der Auftraggeber, der Dir die 1.000,- Zahlt, will das so.

3. Du kannst eine einfache Rechnung schreiben. Nur Name Adresse, Wofür Du das Geld zu bekommen hast, an welchen Tagen gearbeitet wurde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LittleArrow 15.08.2015, 20:41

Welcher Hinweis zur MwSt?

0
EnnoWarMal 16.08.2015, 06:19
@LittleArrow

Keiner. 

Entweder keine Unternehmereigenschaft mangels Wiederholungsabsicht. Oder KU. 

2

Was möchtest Du wissen?