Muß ich meiner Ehefrau Kontovollmacht erteilen?

2 Antworten

Nein warum, oder mach sie das umgekehrt auch? Warum bisher nicht und jetzt ja?

Wenn sie das so möchte, dann macht das doch beide auf Gegenseitigkeit, dann ist doch wieder alles im Lack. Wenn sie das nicht will, würde ich mal ganz leise nachhaken, warum nicht?

Pflichtteil eingeklagt

Hallo, ich habe mal wieder eine Frage. Zur Erklärung: Mein Stiefvater ist im September 2014 verstorben. Meine Mutter und er hatten ein Berliner Testament, welches meine Mutter zur Alleinerbin macht. Mein Stiefbruder hat nun seinen Pflichtteil eingeklagt, wozu er ja berechtigt ist. Nun verlangt sein Anwalt eine Aufstellung des Vermögens 10 Jahre zurück, ausbezahlte Lebensversicherungen etc. Es war 2006 eine LV von meinem Vater ausbezahlt, welche er in Stückelung von 200,00, 6000,00 und 1000,00 auf das Konto meiner Mutter überwiesen hat, mit keinem Verwendungszweck. Davon ist damals das Dach vom Haus neu gedeckt worden. Das Haus gehört meiner Mutter alleine, weil es schon vor der Ehe ihr von meiner Oma überschrieben wurde. Damals hatten meine Eltern noch getrennte Konten. Nun frag ich, was genau muss meine Mutter angeben? Geht es dem Anwalt wirklich was an, was vor 9 Jahren für Gelder da waren etc? Wir dachten immer, das Erbe gilt für den Zeitpunkt des Todes, also Todestag. Wer Rat weiß die Rechtslage? Wäre euch sehr dankbar.

LG Sandrina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?