Muss ich meine Zahnarztrechnung bei der gesetzlichen Krankenkasse einreichen?

0 Antworten

Ist Rechnung des Zahnarztes zu zahlen, wenn vermögender Betreuter ihn beauftragt hat?

Ein vermögender Betreuter, der im Heim wohnt, suchte von sich aus einen Zahnarzt auf. Danach sind mit seiner Zustimmung die ganzen Zähne von Grund auf saniert worden. Die Zahnarztvergütung beläuft sich auf weit über 10.000,00 Euro, die der Betreuter aber auch leicht aus seinem Barvermögen bezahlen kann. Doch weigert sich der neue Betreuer, ein naher Verwandter des Betreuten, aber auch sein Erbberechtigter, mit der Argumentation, dass die Zahnbehandlung in dieser Form nicht notwendig war und auch mit ihm nicht abgestimmt worden ist. Ist die Zahnarztrechnung dennoch zu zahlen?

...zur Frage

Auf Weg zur Arbeit umgeknickt und verletzt

Hallo meine Mutter arbeitet in einem Krankenhaus. Sie ist letztens auf dem Weg zur Arbeit umgeknickt und hat sich an den Bändern verletzt. Jetzt weiß sie nicht ob sie selbst oder der Arbeitgeber die Kosten übernehmen soll.

Sie hat flexible Arbeitsstunden und war schon auf dem Gelände der Krankenhauses. Sie ist zum Kiosk gegangen um noch ein kleines zweites Frühstück für später zu holen. Sie war aber noch nicht in ihrem eigentlichen Arbeitsraum. Ist dies dann noch der Weg zur Arbeit, oder schon Arbeit selbst? Wer muss für die Behandlung jetzt aufkommen?

...zur Frage

Übernimmt die Krankenkasse Kosten für gesundheitsfördernde Maßnahme (Rückenschule?)

Ich habe 2011 einen Kurs "Rückenschule" eines Krankengymnasten besucht und eine Bestätigung erhalten. Sollte ich den bei der Krankenkasse einreichen oder bei der Steuererklärung. Ich habe das im Vorfeld nicht mit der Kasse abgestimmt. Besteht Chance auf Erstattung?

...zur Frage

Bei welcher PKV wird die Arbeit der Hebamme vor/nach Geburt übernommen?

Angeblich nicht bei allen-wer weiß private Krankenversicherer, die das mit abdecken?

...zur Frage

Gibt es eine Zahnzusatzversicherung, die 100% der Rechnung zahlt?

Bietet eine Versiechrung eine Zahnzusatz an, die nach Abzug der gesetzlichen Krankenkasse den kompletten Rechnungsbetrag übernimmt?

...zur Frage

Müssen sich die gesetzlichen Erben die Kosten für die Beerdigung teilen?

Wenn die gesetzliche Erbfolge eintritt, muss dann jeder Erbe, der Quote seines Anteils nach, seinen Beitrag zu den Beerdigungskosten bezahlen? Es ist kein Testament vorhanden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?