muss ich meine kreditkartenabrechnnung zur grundsicherung vorlegen ?

1 Antwort

Hallo,

Sie dürfen ! Ob nun die letzten 6 Monate oder 3 Monate entscheidet die Sachbearbeiterin.

K.

ach und noch etwas, schon allein die Existenz einer Kreditkarte lässt die Bearbeiter aktiv werden und jede Buchung wird x - mal akribisch begutachtet. Deshalb rate ich dir, sei kooperativ.

2

Was möchtest Du wissen?