Muss ich meine Eigentumswohnung verkaufen wenn ich in der Schufa bin?

2 Antworten

Es kommt drauf an, warum Du in der Schufa stehst und wie Deine Wohnung finanziert ist.

Wenn der Gläubiger, der den Schufaeintrag veranlasst hat, in Deine Wohnung vollstrecken kann, also die Zwangsversteigerung betrieben, dann kann es gefährlich werden.

Wenn u zwar einen Titel gegen Dich hattest, der aber bezahlt wurde, ginge es glatt.

Aber wenn Du wegen Abgabe der Vermögensauskunft eingetragen bist, kann die Bank, die eine Wohnung finanziert hat, den Kredit kündigen, auch wenn Du die Raten pünktlich zahlst.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Jeder steht in der Schufa. Das ist lediglich eine Auskunftei. Also um was genau geht es? Hier fehlen wichtige Details. Bitte nachlegen

Ich meinte eine negative Schufa

0
@8490942

Lass es mich so sagen, der Gläubiger hat die Möglichkeit in dein Eigentum zu vollstrecken. Ohne nähere Info aber keine konkrete Aussage hierzu möglich.

0
@GrafRotz

Steh noch nicht in der negativen Schufa aber wenn ich meine Raten für die Wohnung nicht bezahle passiert es irgendwann.danke für deine Antwort.wollte eigentlich mal zur ne schuldenberatungsstelle gehen

0
@8490942

Überprüfe deinen Kreditvertrag! Eventuell hast du einen Flex-Kredit. Und sprich schnellstmöglich mit der Bank. Hier ist Reden Gold.

0

Was möchtest Du wissen?