Muss ich meine Babysitterin in der Steuererklärung erwähnen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwarzarbeit könnte das ja primär auf Seiten der Babysitterin sein, falls sie ihre Einnahmen nicht angäbe.

Unterhalte Dich mal mit ihr, wie sie die Dinge "offiziell" angibt, damit Ihr Euch nicht irgendwo widersprecht.

Du kannst es als haushaltsnahe Dienstleitungen ansetzen. Melde Seine Helferin doch an, dann ist doch alles in Ordnung.

Wo muss ich eine freiberufliche Tätigkeit als Babysitterin anmelden?

Wo muss man sich anmelden und was alles muss man bezahlen? Danke... (es handelst sich um babysitterin)

...zur Frage

Kosten der Babysitterin absetzen?

Hallo, ich habe gelesen, dass die Kosten einer Babysitterin absetzbar sind. Stimmt das?

Was soll ich tun um das Geld der Kosten zu kriegen. Nur eine Rechnung an die Babysitterin stellen?

...zur Frage

Kann ich einen 450-Euro-Job als Babysitterin nebenbei zu meiner Vollzeitstelle machen?

Hallo,ich würde gerne zu meiner Vollzeitarbeitsstelle Babysitten auf 450 Euro basis im Internet anbieten. Wenn ich nicht selbstständig bin, dann muss ich wo angestellt sein oder? ich kann dies nicht einfach im Internet anbieten und als 450 Euro Job laufen lassen oder? Was muss ich dabei beachten? Wohin kann ich mich bei Fragen wenden?

Grüße

...zur Frage

Babysitterin tageweise anstellen - muss man das theoretisch anmelden?

Die Tochter unsere Nachbarn ist 15, aber sehr zuverlässig und wir lassen sie häufiger auf unseren Sohn aufpassen. Müsste man diese Tätigkeit als Babysitterin theoretisch irgendwo anmelden? Bei der Minijob-Zentrale, oder sonst irgendwo? Würde mich einfach mal interessieren.

...zur Frage

Handwerkerrechnungen in der Steuererklärung brutto o. netto angeben?

Wenn man Handwerkerrechnungen in der Steuererklärung angeben will, nimmt man als private Person dann brutto o. netto Betrag?

...zur Frage

Wer hilft mir bei der Steuererklärung, wenn mir der Steuerberater zu teuer ist?

Mein Steuerberater wird immer teurer, obwohl sich bei mir gar nicht viel verändert, die Steuererklärung wird nicht komplizierter. Wer hilft sonst noch bei der Steuererklärung - zu einem angemessenen Preis?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?