Muss ich mein Nachbarn seine Hühner in meinen Garten dulden?

3 Antworten

Du redest doch hoffentlich nicht von Frau und Töchtern des Nachbarn?

Bei Hühnern im eigentlichen Sinne frage ich mich nämlich, wie die in Deinen Garten kommen können. Die Viecher sind doch zu faul einen Meter zu fliegen und würden vor jedem Zahn halt machen. Und ein Zaun muß doch sein um seine Scholle zu schützen!

Also umgehend einzäunen!

Alternativ kannst Du den Nachbarn verklagen. Nachbarschaftsstreitigkeiten sind ungemein unterhaltsam und führen zu angemessener Medienpräsenz der Teilnehmer. Wenn dann auch noch einer der Beteiligten einen drolligen Dialekt beherrscht (man denke an den "Moooschendrohtzaaauuun"), dann liegt das Publikum vor Lachen am Boden.

Vielleicht sollte der Nachbarn den Viechern die Flügel stutzen.

Nein. Du kannst dir einen Hund zulegen und du kannst auch einfach den Gartenschlauch nehmen, um sie zu verjagen. Vielleicht hast du ja noch andere ldeen. Drohnen oder irgendwas in der Richtung.

Alles andere, also mit dem Besitzer reden und worauf man sonst so kommen kann, macht nur böses Blut.

Was möchtest Du wissen?