Muss ich in solch einem Falle zahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dürfte in deinem Fall trotzdem zuständig sein. Innerhalb deinen zitierten Beitrages geht es vor allem um KFZ etc. Du schilderst jedoche einen klassischen haftpflichtfall.

Ich habe soeben nachgeguckt. Meine Haftpflicht übernimmt doch Schäden an geliehenen oder gemieteten Sachen. Danke.

0

Dafür ist Deine Haftpflichtversicherung zuständig. Hast Du keine, dann Du.

Wäre es NICHT aus Versehen passiert, sondern absichtlich, dann sowieso Du.

Gegenfrage: Warum soll Deine Freundin den Schaden tragen müssen, wenn Du das Handy fallengelassen hast - denn das müsste sie ja, wenn Du nicht zuständig wärst, weil es ein Versehen war?

Dafür ist Deine Haftpflichtversicherung zuständig.

Nein, das ist falsch. Eine Privathaftpflicht muss diesen Schaden nicht übernehmen: https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/privat-haftpflichtversicherung/schaeden-an-geliehenen-sachen/

0
@Vibrant57

Ok, hast Recht, es kommt auf die Versicherungsbedingungen an, aber oft sind Leihsachen ja mit versichert.

1
@Eifelia

Danke, in meiner auch. Ich bin beruhigt.

0

Was möchtest Du wissen?