Muss ich für meine Betriebsrente Sozialabgaben und Steuern zahlen (70 Jahre alt)

1 Antwort

Mußt Du dort eine Lohnsteuerkarte abgeben? Dann würden die es nämlich als Bezüge aus einem früheren Dienstverhältnis beurteilen. Es würde zwar keine Lohnsteueranfallen (ich denke nicht, das Du dort über 8900,- Euro bekommst), aber es wären erstmal steuerpflichtige Einkünfte, die dann ggf. mit andern Renten zusammen zu einer Steuer führen könnten.

Für eine abschließende Beurteilung reichen die Angaben nciht aus.

An Sozialabgaben können nur Kranken- udn Pflegeversicherung in Frage kommen.

Wie hoch sind Sozialabgaben (in %)?

Guten Morgen. Ich habe eigentlich zwei Fragen. Erste Frage: Was wird zuerst von meinem Bruttolohn abgezogen? Steuer oder Sozialabgaben? Wird zuerst das eine abgezogen und auf den Restbetrag dann das andere, oder bezieht sich beides auf den Bruttolohn? Zweite Frage: Wie hoch sind die Sozialabgaben in %? Am Beispiel: Bruttolohn: 1.000 , Steuersatz: 30%, Kirchensteuer 9%, Soli: 5,5% ! Wie hoch wäre der Nettolohn? Danke

...zur Frage

Betriebsrente Kapitalisierung?

bin 63 Jahren alt, Witwenrenterrin (2005) mit 8.603,76 brutto im Jahr Witwenrente.

netto 659, 72 Euro monatlich.

Dazu kommt 2.840,72 brutto im Jahr Witwen Betriebsrente. (Daimler)

netto 192,31 monatlich.

(eigene Rente bekomme ich mit 67+)

Es wird mir angeboten 60.447 Euro brutto, als Einmalzahlung für die Betriebsrente .

Habe Steuerklasse 3, gesetzliche Kranken Versicherung mit Pflege Vers.

Kirchensteuer NEIN.

Was bleibt netto, nach der Versteuerung ?

Vielen Dank

...zur Frage

Was passiert mit deutschen Sozialabgaben bei Wohnsitz und Versteuerung im Ausland?

Hallo!

Einmal angenommen, Person A ist für eine in Deutschland ansässige Firma tätig, lebt aber im Ausland (>183 Tage) und arbeitet auch von dort aus für die deutsche Firma.

In diesem Fall, würde die Firma die Lohnsteuer nicht einbehalten und A müßte sein Brutte-Einkommen im Ausland versteuern. Was passiert aber mit den Sozialbeiträgen (Rentenversicherung, AN-Anteil KV, Pflege und AL Versicherung)? Müssen diese in Deutschland gezahlt werden, obwohl A im Ausland lebt und dort das Einkommen versteuert?

Was passiert eigentlich mit dem Soli? Der wird doch dann auch nicht einbehalten, oder?

Vielen Dankf für eure Unterstützung!

Andi

aber in Land "arbeit aber aus dem Ausland

...zur Frage

Ist meine Betriebsrente bei einem Stellenwechsel verloren?

Ich möchte gerne meine Stelle wechseln. Bei der jetzigen Firma bin ich seit knapp 2 Jahren. Was ist mit meiner Betriebestrnte? Kann ich die Ansprüche mitnehmen in das neue Unternehmen, oder fallen die 2 Jahre ersatzlos weg?

...zur Frage

Einkünfte aus Vermitung und Verpachtung versteuern

Hallo alle zusammen,

ich arbeite seit Anfang dieses Jahres in einer Dienstleistungsfirma und kriege 1900 euro Brutto monatlich. Außerdem habe ich monatliche Einkünfte aus der Untervermietung einer Wohnung von dem Ende Januar 2015 in Höhe von 140 € monatlich. Wie werden diese Einkünfte aus der Vermietung und Verpachtung versteuert? Werden diese Beträge zu meinem übrigen monalichem Brutoo-Einkommen dazugerechnet und dann versteuert? Oder einzeln? Fallen auf diese Beträge aus der Untervermietung noch andere Steuern außer der Einkommensteuer an? Ich brauche einen möglichst konkreten Betrag für die Steuern, die ich am ende des Jahres an das Finanzamt abführen muss, oder einen Link zu einer Internetseite, wo ich es möglichst genau berechnen kann. Noch einige Informationen über mich.Wohne in Hessen, gesetzlich kranken- und pflegeversichert. 27 Jahre Alt. Vielen Dank voraus für eure Antworten.

Grüße

...zur Frage

Wird die Betriebsrente versteuert

Ich bekomme in 2010 eine Abfindung bezahlt. Zusätzlich kann ich meine Betriebsrente (420 bzw 386 € monatlich) oder in Jahresraten bekommen. Ist die Betriebsrente in 2010 zu versteuerndes Einkommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?