Muss ich für ein zweites Girokonto bei meiner Bank Gebühren zahlen?

3 Antworten

Dein Zweitkonto muss nicht unbedingt bei deiner Hausbank sein. Ich habe ein Konto bei der Sparkasse und mein Zweitkonto bei der DKB. Bin damit eigentlich relativ zufrieden. Wollte ein Zweitkonto, das absolut kostenfrei ist, und da hat sich die DKB angeboten. Hab mal einen Girokonten-Vergleich online gemacht, da hat die auch ganz gut abgeschnitten! War glaub ich auf www.321finanzcheck.de damals. Also viel Erfolg! lg b.

Mach das 2.te Konto bei einer anderen Bank. Es ist immer gut, wenn deine Bank nicht alles über dich weiss. Solange du Student bist, ist das Konto wirklich recht preiswert. Aber wen du fertig bist dann wirds kein kostenloses Konto mehr geben. Die "kostenlosen" Konten holen sich die Gebühren anders wieder rein. Sei es durch Gebühren bei Aus und Einzahlungen, durch hohe Überziehungszinsen oder durch sonstiges. Oft haben die auch ein schlechteres Filialnetz, oder nur unzureichende Beratung, "kostenloses Konto" ist oft teuer

Ich würde dir raten ein kostenfreises Angebot einer anderen Bank wahrzunehmen und das Konto nicht auch noch bei deiner Bank bei der du bereits ein Konto hast eröffnest. Du kannst so viele Konten haben wie du willst und solange du noch Student bist solltest du von den attraktiven Angeboten möglichst profitieren.

Was möchtest Du wissen?