Muss ich einen Minijob (Nebenjob) meinem Arbeitgeber melden?

2 Antworten

grundsätzlich ja, weil er ja wissen muss, ob Du eventuell bei der Konkurrenz arbeitest.

Im Normalfall gibt es keine Probleme

Als Arbeitgeber kann ich dazu nur sagen: meine Angestellten müssen die Aufnahme eines Nebenjobs auf jeden Fall mit mir besprechen und abklären, das steht sogar im Arbeitsvertrag drin. Schließlich sollen die Arbeitnehmer bei mir fit und nicht müde vom Nebenjob sein, außerdem, will ich natürlich ausschließen, daß sie in einem anderen Gaststättenbetrieb arbeiten.

Was möchtest Du wissen?