Muss ich eine Steuererklärung einreichen, wenn ich Einnahmen aus der Veröffentlichung einer Studien-Hausarbeit habe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was heißt geringfügige Einnahmen?

Da Du Arbeitnehmer bist, kannst Du 410,- Euro pro Jahr als Nebeneinkünfte haben und brauchst noch nicht einmal eine Einkommensteuererklärung abgeben. 

Aber selbst wenn, gibt es einen Härteausgleich bis zu einem Gewinn von 820,- Euro, wo eine Gleitzone ist, also eine teilweise besteuerung, nach oben abnehmend.

Nicht vergessen die Kosten abzuziehen. Ich denke, dass bei den üblichen Honoraren, kaum ein Gewinn entstehen dürfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?