Muss ich eine leere Mietwohnung heizen, wenn ich länger weg bin?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zwingen zu heizen kann der Vermieter Dich nicht.

Aber als Mieter bist Du u. a. verpflichtet die Mietsache vor Schaden zu bewahren. Was in der kalten Jahreszeit bedeutet zumindest dafür zu sorgen das Heizungs- und Wasserrohre nicht einfrieren. Um das zu verhindern sollten die Räume minimal (16 - 18 Grad) beheizt werden.

Mal davon abgesehen fördert eine extreme Auskühlung der Räume/Wände die Schimmelbildung und kostet unnötig Energie sie nach längerer Abwesenheit wieder aufzuheizen.

Also betrachte die Klausel eher als gut gemeinten Rat!

Danke für das Sternchen

0

klar, wenn die Wasserleitungen einfrieren weil du nicht heizt dann wirst du dich über die Rechnung freuen. Oder was ist wenn dadurch Schimmel in der Wohnung entsteht?

Was möchtest Du wissen?