Muss ich da noch Steuern zahlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wegen des Angebotes mußt Du noch keine Steuern zahlen. Eine Tour pro Tag oder pro Jahr?

Nebenjob? Hast Du noch andere steuerpflichtige Einkünfte, die der vollen Besteuerung unterliegen, z. B. aus nichtselbständiger Arbeit, Vermietung, Gewerbe etc.? Die Besteuerung findet nämlich nicht pro Einkunftsquelle oder -art statt, sondern nach dem weltweiten (steuerpflichtigen) Gesamteinkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bertan63 08.04.2014, 16:35

pro 10 jahre.. eine behinderte frage kriegt auch eine behinderte antwort

0
LittleArrow 08.04.2014, 17:10
@bertan63

@bertan63: Deinen Kommentar zu meiner Antwort verstehe ich leider nicht.

Wieso sprichst Du hier von "behindert"? Was hat eine Behinderung (welcher Art auch immer) mit Deiner Fragestellung oder Kommentierung zu tun? Oder sprichst Du von (D)einer Dyskalkulie?

Vielleicht könntest Du nähere Informationen (dazu) liefern. Auch zu meinen Fragen.

1
Primus 08.04.2014, 19:44
@LittleArrow

Ich glaube zur Dyskalkulie kommt auch noch Legasthenie...der Arme aber auch :-(

2

Du bekommst für eine Tour 10.000,- brutto. Soll das heißen inkl. Umsatzsteuer?

Dann wäre netto 8.403,36.

Mitarbeiter 3.000,- Deine Abzüge enthalten.

WAs ist in den 3.000,- enthalten? Bruttolohn des Mitarbeiter, Arbeitgeberanteile? Was sind in dieser Sache Deine Abzüge?

Tanken, Versicherung. OK.

Aber was ist mit dem Fahrzeug? Kauf/Abschreibung/Finanzierung?

Oder Leasing?

Also Dein Weg von den 10.000,- über 3.000,- und ???? auf 1.300,- ist lückenhaft und nicht nachvollziehbar.

wenn 1.300,- Dein Gewinn wäre, für welchen Zeitraum wäre das?

So kann man leider keine klare Aussage treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoBecker 08.04.2014, 16:41

Ich hab es auch nicht verstanden.

4
bertan63 08.04.2014, 16:42

Ja genau inkl. Umsatzsteuer.

AG ist alle mitberechnet worden. 10000€ Br 8400€ Nt. -3000€ für Mitarbeiter -2800€ für Sprit, Versicherung, Wartung und ähnliches -900€ Sonstiges bleibt jetzt noch 1700€ über...

Dabei handelt es sich um eine Tour in einem Monat.......

0
wfwbinder 09.04.2014, 05:26
@bertan63

wenn es denn so ist, bitte entschuldige die Skepsis, denn die Kosten würde ich gern genauer kennen udn zum Bereich Fahrzeug (Zinsen, Abschreibung, Anschaffung ) hast Du ncihts gesagt, wären es 12* 1.700,- = 20.300,- Gewinn.

Da würde in der ESt-Erklärung noch die Aufwendungen für Krankenversicherung und Rentenversicherung zu berücksichtigen sein.

Könnte bei aller Vorsicht ca. 2.000,-Jahressteuer ergeben.

Was z. b. noch fehlt, wurde die Vorsteuer aus dem Kraftstoff berücksichtigt? usw. viele offene Fragen

0

Für EINE Tour 10.000 Euro? Muß man da mehr als einen Tag für arbeiten? Ist noch ein Arbeitsplatz frei? Da werden doch hoffentlich keine Sachen transportiert bei denen man nachher Uli H. Gesellschaft leisten muß?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mikkey 08.04.2014, 20:36

"Öffne nie das Paket!"

1

Du willst Unternehmer spielen, wenn du aus 10.000 € brutto noch nicht einmal 19 % korrekt herausrechnen kannst?? (10.000 € = 119 %, das sind netto 8.403,36 €, wie hier bereits geschrieben). Das ganze lieber sein lassen! Oder sofort jemand fragen, der sich damit auskennt!!!! ---> Steuerberater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?