Muss ich beim Steuerbertater für die Buha origial Kontoauszüge abgeben,oder reicht eine Kopie?

2 Antworten

Also ich würde dem Mandanten seine Kontoauszüge so lange um die Ohren hauen, bis er den Kontenabruf unterschreibt oder wenigstens eine Exceltabelle mit ausgelesenen Kontenbewegungen bringt.

Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja noch irgendwo einen Steuerberater, der das Kriegsende verpasst hat und noch so arbeitet wie in den 30er Jahren.

Haha, ja die gibt es! Leider.

0

Warum wollen sie sich die Mühe machen alles zu kopieren? Sie bekommen doch alle Belege zurück?
Warum geben sie dem Steuerberater nicht die Genehmigung das er die Kto. Auszüge abrufen und online einlesen darf?

Was möchtest Du wissen?