Muss ich beim Auszug den Teppich reinigen lassen?

6 Antworten

Ist eine normaleNutzung gewesen udn regelmäßig gesaugt worden?

Ein Problem könnten Flecke sein, die müßten wirklich gereinigt werden.

Wurde bei euch denn etwas bestimmtes im Mietvertrag beim Punkt Auszug hinzugefügt? Normalerweise kann das kein Vermieter sonst verlangen, falls der Teppich nicht wirklich dreckig ist. Ansonsten kannst du den Teppich doch einfach selbst reinigen. Leih dir einfach so eine Teppichreinigungsmaschine aus

[...] Werbung vom Support gelöscht

Hoffe ich konnte allen Nachzüglern einen guten Tipp geben!

Liebe Grüße


Liebe/r schinkeroni,

Fragen und Antworten dürfen auf finanzfrage.net nicht dazu genutzt werden, kommerzielle Dienstleistungen anzubieten. Die Werbung in Deinem Beitrag wurde daher gelöscht und Dein Profil zeitlich gesperrt.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.finanzfrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

0

Hallo zu dem thema habe ich auch eine Frage ich bin vor kurzen ausgezogen und jetzt möchte mein ex vermieter eine reinigungsfirmer den teppichboden reinigen lassen weil "zuviele flecken drin sind dazu muss ich sagen im vertrag steht das ich die wohnung besenrein verlassen soll . Und da zu kommt das ich fast 6 jahre in diesere wohnung gewohnt habe iss das rechtesn ? er will auch das treppehaus (teppichbelag ) reinigen lassen das sehe ich garnicht ein ich hab regelmäßig gesaugt usw auch in der wohnung was kann ich da machen ich möchte nicht auf den kosten sitzen bleiben .Dazu kommt noch das ich und mein freund geraucht haben dadurch sind die türrahmen etwas vergilbt das möchte der vermieter auch profisionell machen lassen ich glaube nicht das das rechtens iss ich fühle mich ein bisschen verarscht ich hoffe mir kann wer helfen

danke in vorraus

Was möchtest Du wissen?