Muss ich arbeitgeberbeiträge zur Pensionskasse in der Schweiz zahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da würde uns zunächst einmal interessieren, ob wir hier über das Steuerrecht Deutschlands oder das der Schweiz reden. Die Unterschiede sind nämlich fundamental.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zoltanfeher 15.05.2014, 12:11

es geht um das Deutsche Steuerrecht, was mich wundert woher nehmen sie die Daten , Krankentagegeld ist mir klar , aber die für die Pensionskasse hab ich kein Plan , auf mein jahresabrechnung ist nicht augelistet

0
Privatier59 15.05.2014, 13:46
@zoltanfeher

Die Höhe der Arbeitgeberbeiträge zur Pensionskasse dürfte sich unschwer aus der Satzung dieser Kasse ergeben und die wird auch im Internet veröffentlicht. Hast Du da mal nachgesehen? Hast Du bei der Pensionskasse nachgefragt? Ich vermute, dass das deutsche FA auch allgemein zugängliche Quellen hat. Wenn die Zahlen zutreffend sind, dann dürfte Deine Gegenwehr aussichtslos sein da es sich um Lohnnebenleistungen handelt.

1

Wenn ich das richtig verstehe geht es um Beträge, die der Arbeitgeber zusätzlich zum Arbeitslohn zahlt, weil man privat versichert ist udn er deshalb diese nicht an die jeweilige Kasse abführen muss.

Bekommst Du denn mehr als zuschuss augezahlt, als Du selbst an Beträgen zahlen mußt?

Wenn es ein reiner freiwilliger Beitrag des Arbeitgebers ist, dann ist es ein Lohnbestandteil udn wird normal versteuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zoltanfeher 15.05.2014, 12:17

also Krankentagegeld zahlt AG 50% und ich 50% und mein Anteil ist im Bruttolohn enthalten, aber Finanzamt hat die AG anteile auf mein Bruttolohn dazugerechnet, genau wie das AG Anteil der Pensionskasse (ich weis gar nich woher sie den Beitrag nehmen) , aber beides ist nicht Aufgelistet auf mein Jahres-Lohnausweis.

0

Was möchtest Du wissen?