Muss ich als Wohnungseigentümer der Entlastung eines Verwalter zustimmen, obwohl ich ihm misstraue?

3 Antworten

Du brauchst keine Angst zu haben, nein zu sagen. Dich kann man sicher nicht zwingen, der Entlastung zuzustimmen. Im Gegenteil, selbst wenn du nur Zweifel an der Ordnungsgemäßheit der Abrechnung hast, musst du ablehnen. Auch weil alle anders handeln oder mit den Wölfen häulen, ehrt es dich besonders, wenn du da nicht mitmachst. Also habe Mut und spreche die Entlastung du nicht aus oder stimme du ihr nicht zu!

Müssen tust du nicht. Über die Entlastung des Verwalters entscheidet die einfach Mehrheit der Eigentümerversammlung. Warum hast du Mißtruane, Gibt es keinen Verwaltungsbeirat, der die Jahresabrechnung und den Wirtschaftsplan überprüft hat und in Ordnung befunden hat?

Die Entscheidung der Entlastung des Verwalters zuzustimmen liegt doch bei jedem Eigentümer selbst.

Was möchtest Du wissen?