Muss ich als Privatverkäufer die Ware zurücknehmen?

2 Antworten

Hallo,

ich würde das Geld auf keinen Fall erstatten.

Es sei der Käufer und du einigen sich darauf, dass er dir den Artikel wieder zurückschickt und du ihm das Geld erstattest.

Ich hoffe, der Käufer hat nicht über PayPal Käuferschutz bezahlt. Ansonsten öffnet dieser einen Zahlungsstreitfall und du bist dein Geld los.

Daher mein Tipp bei ebay kleinanzeigen immer nur Bar oder Überweisung Artikel bezahlen lassen.

Du solltest natürlich ehrlich sein und Volle zufriedenheit haben, sonst wird dir keiner Geld überweisen, denn dies ist natürlich immer ein hohes Risiko für den potenziellen Käufer.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Er hat über PayPal Freunde gesendet. Möchte das Gerät aber eigentlich nicht zurück nehmen, weil ich das Geld schon für etwas anderes genommen habe. Bin ich denn bei Verbindungs bzw Anschluss Problemen haftbar?

0
@skygirly2010

Nein, das Gerät funktioniert ja. Du bist nicht haftbar. Der Käufer kann das Gerät selbst weiterverkaufen. Ich würde da gar nichts mehr machen.

1
@Xrib682

Und wenn er sich einen Anwalt nimmt? Für das Gerät hat er mir 350€ bezahlt.

0
@skygirly2010

lass ihn doch... unter 150 Euronen setzt der Anwalt nicht einmal einen Brief auf... und was soll der Anwalt schreiben? das der Käufer da nicht anschliessen kann? ist ja keion Mangel nur dummheit und nichtwissen des Käufers...

0
@skygirly2010

der kann sich nichtmal an PayPal wenden... weil PayPalFreunde überweisung... freunde überweisung ist nicht abgesichert... weil das benutzt man nur für Freunde...für Personen des Vertrauens... deswegen.. bekommt er sein Geld auch von PayPal nicht wieder...selber schuld...

0
@tellerchen

Eine Anzeige kann er aber trotzdem stellen. Dafür benötigt er nichtmal einen Anwalt.

0
@Xrib682

wird eingestellt... hahaha anzeige weil er zu doof ist...vorher zu gucken ob er Anschlüsse hat....

0
@tellerchen

Er hat mir geschrieben, dass die bei Bose ihm bei der Einstellung helfen wollten, es aber trotz allem nicht funktioniert hat und die dann meinten, dass er das Gerät einschicken müsste, da es wahrscheinlich defekt ist. Mir war davon aber nichts bekannt :(

1
@Xrib682

Muss ich mir denn Sorgen machen wenn er eine Anzeige stellt ? Das Gerät ist in einem Top Zustand gewesen und mir waren keine Mängel bekannt. Wenn der Käufer Rechtschutzversichert ist, muss er das ja wahrscheinlich nicht selbst bezahlen. Ich bin auch in einer Rechtschutz

0
@skygirly2010

Das du eine Rechtsschutz Versicherung hast ist auf jeden Fall gut. Wenn er eine Anzeige stellt, wird er wahrscheinlich arglistige Täuschung vorwerfen, dies muss er dann ja auch nachweisen. Es gibt jedoch keine Nachweise darüber, ob das Gerät wirklich nicht funktioniert, es kann ja auch bei Versand beschädigt worden sein. Da du in deiner Anzeige Gewähleistung ausgeschlossen hast, wird es schwer für den Käufer hier Ansprüche geltend zu machen. Meiner Meinung nach wird die Staatsanwaltschaft das Verfahren dann vermutlich einstellen.

1

Der Käufer hat mir eben geschrieben, dass das Unterteil des Bose Geräts defekt sein soll, weil er bei Bose angerufen hat und es mit denen zusammen nicht geklappt hätte zu reseten. Weiss grade nicht, was ich machen soll.

0

nööö...verkauft ist verkauft...

würde in Zukunft...falls du das nicht schon gemacht hast...noch reinschreiben..."Keine Rücknahmeund keine Nachverhandlung..."

Ebay kleinanzeige sollte..muß man volljährig sein.... da setzt man gewisses Verantwortungsgefühl vorraus als Käufer...

da mit dem da rumtüfteln... ist das Gegenstand des Verkaufes... ich denke nein...

Nachrichten einstellen und gut isses... na wenigstens hattest du dein geld bekommen... bei den gelegentlichen nachrichten hier auch nicht immer gegeben...

stell dir mal vor, du überweist das Geld da dennocch zurück... bist du sicher, du bekommst die ware dann wieder?...ich vermute nein...dann postest du in paar tagen hier wieder...wie bekomme ich die Ware zurück...

der soll sich nen anderen Dummen suchen aber nicht dich...

1

Was möchtest Du wissen?